23
Sep
2021

der alte

der bin ich
und doch
bin ich immer noch
geliebet

ich sitz vor
der schranke
und warte

da kommt
franny und
fragt mich
wie spät

ich sage
mir klingen immer
deine worte
aus dem ohr

sie sagt
ich rede unverständlich
ich sollte klar und deutlich
reden
wie ein denkmal dass genau weiß um was es geht

ich verstehe
ich verstehe
ich sage sie an
ich spreche
moment

die anlaufspur hält nichts
von dem versprechen
dass ich gab

alles fängt an
ein neuer roman
ein neues gesetz

franny geht weiter
ich auch
aber ich bleibe sitzen
an irgendeiner schranke
in irgendeinem berlin
logo

Der Trog des Tages

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

priviligierte weiße frau...
faules obst das herumliegt kaum etwas im abfallkorb ein...
Der Wasserhahn - 17. Okt, 22:25
Elke erzählt
wir betreten dieses zimmer nur ein bett und ein tisch zwei...
Der Wasserhahn - 17. Okt, 11:04
Manifest
pappeln aus kleinholz zwei burschen vor dem offenen...
Der Wasserhahn - 17. Okt, 09:27
Für I
dämmerung was ist dämmerung erklär es mir nicht sag...
Der Wasserhahn - 17. Okt, 01:21
Schuld und Sühne
beil mann zwei frauen zwei stühle ein polizeibeamter nachtflug z wei...
Der Wasserhahn - 17. Okt, 01:01

Links

Zufallsbild

Suche

 

Status

Online seit 3775 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Okt, 22:28

Credits


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren