28
Jun
2022

Der deutsche Lyrikschimmel

meine güte sind wir gut
wir sind so gut
warum sind wir nur so gut
wir sind so gut
wir sind so gut weil wir
wissen was gut ist
weil wir wissen was gut ist
sind wir gut
wir schreiben und wir sind gut darin
wir gehen uns aufm sack
aber wir sind gut
unsere nerven liegen brach wenn einer von uns sagt
das ist nicht gut
wir braten uns ein spiegelei
wir legen uns das verdammte spiegelei aufs brot
wir schauen lyrisch aus
das ist gut
wir sind gut
wir sind die wüste
wir wachsen wie sand
wir legen uns in uns
wir sagen
wir haben zu wenig um zu dösen
zu wenig um uns franz zu nennen
uns dürstet es danach alles mitzumachen was man uns befiehlt
wir sind ein lyrischer schrotthaufen
wir leisten niemals widerstand
wir wissen nicht einmal was das ist
logo

Der Trog des Tages

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Krieg und Frieden
nun schreiben sie wieder über krieg und frieden und wie...
Der Wasserhahn - 5. Jul, 01:30
da geht er
da geht er mit seiner einsamkeit geht und schnappt...
Der Wasserhahn - 5. Jul, 01:27
das war es
als ich aus dem krankenhaus rauskam dachte ich mir...
Der Wasserhahn - 30. Jun, 19:13
Der deutsche Lyrikschimmel
meine güte sind wir gut wir sind so gut warum sind...
Der Wasserhahn - 28. Jun, 21:32
der traum
da war diese ungemeine dunkelheit die vom nebel verschwiegen...
Der Wasserhahn - 28. Jun, 00:32

Links

Zufallsbild

Suche

 

Status

Online seit 4076 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Jul, 01:30

Credits


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren