1
Dez
2021

drei särge

ein bild aus sarajevo
immer wieder taucht es auf
in mir
eine leichenhalle
drei särge
irgendwo dort draussen der himmel
ein mann steht vor den särgen
er schaut sie an
schaut seine kinder an
das sind meine kinder
möchte er dem märchen erzählen
das nicht zuhört
dass sich nur die stellen rausschneidet
die nicht zu sehr schmerzen
der schmerz muss sich zusammenreissen
die kinder wurden erschossen
weil sie spielten
sie spielten
wir haben keine ahnung was dass zu bedeuten hat
das alles ist erfunden
kindergräber existieren nicht
der tod existiert nicht
auch der schuss nicht
den sich ein toter nationalist in die wunde jagt
damit sie nicht vergisst
logo

Der Trog des Tages

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Krieg und Frieden
nun schreiben sie wieder über krieg und frieden und wie...
Der Wasserhahn - 5. Jul, 01:30
da geht er
da geht er mit seiner einsamkeit geht und schnappt...
Der Wasserhahn - 5. Jul, 01:27
das war es
als ich aus dem krankenhaus rauskam dachte ich mir...
Der Wasserhahn - 30. Jun, 19:13
Der deutsche Lyrikschimmel
meine güte sind wir gut wir sind so gut warum sind...
Der Wasserhahn - 28. Jun, 21:32
der traum
da war diese ungemeine dunkelheit die vom nebel verschwiegen...
Der Wasserhahn - 28. Jun, 00:32

Links

Zufallsbild

Suche

 

Status

Online seit 4075 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Jul, 01:30

Credits


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren