26
Sep
2021

was geschieht

er kam aus dem alten gefängnis
die alten rostigen stellen bluteten in ihm

er fand ein opernglas auf dem boden
hob es auf

roch an ihm
es roch nach alten fürstengerüchen

es roch nach theater
er stellte sich die nackte schulter von karla vor

er zerlegte das gedächtnis
er fand darin eine grobe unruhe

er ging in ein theater
dort stand doro auf der bühne

sie sang
judith
sang sie
judith
du siehst herab auf den kopf
des holofernes

brüder im arm
die alten vergessenen sitzen im publikum

sie applaudieren solange bis sie müde sind
und einschlafen

er war ganz unten
nun war er Frei
er sah zu doro
er rief ihren namen in
das opernglas

er ging wieder hinaus
draußen die strasse

wie fremd die ihm war
wie bekannt ihm all das fremde war

jeder mensch, so kam es ihn vor
schien ein gesicht zu haben

seltsam fand er das
seltsam

er glaubte an die bewegung der ratlosen
an die vergesslichkeit der ruhelosen

er fegte einen witz von der strasse
er lachte kurz
dann warf er das opernglas in die luft und ließ es fallen
logo

Der Trog des Tages

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

priviligierte weiße frau...
faules obst das herumliegt kaum etwas im abfallkorb ein...
Der Wasserhahn - 17. Okt, 22:25
Elke erzählt
wir betreten dieses zimmer nur ein bett und ein tisch zwei...
Der Wasserhahn - 17. Okt, 11:04
Manifest
pappeln aus kleinholz zwei burschen vor dem offenen...
Der Wasserhahn - 17. Okt, 09:27
Für I
dämmerung was ist dämmerung erklär es mir nicht sag...
Der Wasserhahn - 17. Okt, 01:21
Schuld und Sühne
beil mann zwei frauen zwei stühle ein polizeibeamter nachtflug z wei...
Der Wasserhahn - 17. Okt, 01:01

Links

Zufallsbild

Suche

 

Status

Online seit 3775 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Okt, 22:28

Credits


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren